6. International Marine Debris Conference in San Diego, USA

Die 6. International Marine Debris Conference (6. Internationale Meeresmüll-Konferenz) vom 12. – 16. März 2018 in San Diego rückt näher. 600 Wissenschaftler, Manager für natürliche Ressourcen, politische Entscheidungsträger, Vertreter der Industrie und Angehörige von NGOs (Nicht-Regierungsorganisationen) aus aller Welt beschäftigen sich in zehn Leitthemen mit der Verschmutzung unserer Meere und Ozeane.
Die Ziele sind u.a.:

  • Vorstellen aktueller Forschungsinitiativen, -methoden und -ergebnisse
  • Austausch von Erfahrungen und bewährten Praktiken zur Reduktion und Prävention von Meeresmüll und seinen Auswirkungen
  • Förderung eines internationalen Co-Learning
  • Austausch innovativer Ideen wie Marktanreize und Kommunikationsstrategien in der Umweltbildung

Zu den Leitthemen gehören “Forschung und Mikroplastik/Mikrofasern”, “Umsetzung effektiver Gesetze” und “Monitoring und Bürgerwissenschaften”. Ganz besonders freue ich mich, dass ich im Rahmen des Leitthemas “Bildung und Kommunikation” die Möglichkeit haben werde, meine Aktivitäten und Erfahrungen in der Sensibilisierung von Schülern und Erwachsenen für die wachsende Bedrohung durch Meeresmüll vor international renommierten Wissenschaftlern und Lehrkräften vorzustellen.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *