6. International Marine Debris Conference in San Diego, USA

Die 6. Inter­na­tio­nal Mari­ne Debris Con­fe­rence (6. Inter­na­tio­na­le Mee­­res­­müll-Kon­­fe­­renz) vom 12. — 16. März 2018 in San Die­go rückt näher. 600 Wis­sen­schaft­ler, Mana­ger für natür­li­che Res­sour­cen, poli­ti­sche Ent­schei­dungs­trä­ger, Ver­tre­ter der Indus­trie und Ange­hö­ri­ge von NGOs (Nicht-Regie­­rungs­­or­­ga­­ni­­sa­­ti­o­­nen) aus aller Welt beschäf­ti­gen sich in zehn Leit­the­men mit der Ver­schmut­zung unse­rer Mee­re und Ozea­ne. Die Zie­le…

Wei­ter­le­sen…

UN erklärt Plastik in den Ozeanen den Krieg

Das Umwelt­pro­gramm der Ver­ein­ten Natio­nen (UNEP) star­te­te am 23. Febru­ar die welt­wei­te Kam­pa­gne “Clean Seas”, die bis 2022 die Haupt­ver­ur­sa­cher der Mee­res­ver­schmut­zung durch Plas­tik besei­ti­gen soll: Mikro­plas­tik in Kos­me­tik sowie den maß­lo­sen Ver­brauch von Ein­weg­plas­tik. Die Kam­pa­gne for­dert einer­seits die Regie­run­gen und Indus­trie auf, Stra­te­gien zur Plas­tik­re­du­zie­rung zu ent­wi­ckeln bzw. Pro­duk­te umzu­ge­stal­ten und…

Wei­ter­le­sen…